Industrie 4.0 🏭 - Dein Unternehmen digital gestalten!

Digitalisierte Produktionsabläufe

SECS/GEM OPC UA Schnittstellen

Lückenlose Tracebility

HMI und Visualisierung 📱

Die Bedienung einer Maschine oder Anlage erfolgt auf der Basis moderner Frameworks für Visualisierung und HMIs. Dabei setzen wir bei der Entwicklung auf die Kombination von bekannten Elementen aus der Bedienung von Mobiltelefonen gepaart mit funktionalen Bausteinen und Controls zur Visualisierung von Daten und Abläufen.

Lies dazu auch unseren Blog-Artikel

Oder probiere unser REACT Demo HMI

Wir setzen Dein HMI als standalone Lösung um oder auch eingegliedert in ein digitales Leitsystem. Als Anwendung im Browser, in der App oder auf einem eigens entwickelten Tablet.

Roboter

SECS/GEM und OPC UA 🔁

Standardprotokolle wie SECS/GEM oder OPC UA verwenden wir in der Entwicklung der Software für die Anbindung und Vernetzung Deiner Maschinen an Leitsysteme oder MES. Wir setzen auf leistungsstarke Toolkits und Libraries zur raschen und sicheren Implementierung. Hier vertrauen wir auf unseren Partner cimetrix.

Kostenreduktion und Zeitersparnis sind das Resultat einer vernetzten Anlage. Du sparst Dir mit unseren Software-Lösungen von Anfang an unnötige Aufwände, um Daten zwischen Maschinen und IT-Systeme zu transferieren.

Dein Verkauf profitiert mit einem fertig ausgearbeiteten SECS/GEM Manual für Deine Maschinen. So schaffst Du einen Mehrwert für Deine Kunden und sicherst Deinem Vertrieb den Erfolg bei neuen Projekten. Steigere jetzt den Wert deiner Maschine, mit einer SECS/GEM Anbindung von X-WORKS.

Online Termin buchen

Roboter Arm

Schnittstellen

Mit einem abgestimmten Schnittstellenkonzept erreichst Du durchgängige Prozesse von Deinen Maschinen bis zur Anbindung an Deine eigenen Systeme oder an die Kundensysteme. Digitalisierte Schnittstellen ermöglichen eine Reduktion von Fehlerquellen und Du schaffst schnellere Durchlaufzeiten.

Wir setzen für Deine Schnittstellen APIs ein, mit dem Du alle aktuellen Softwaresysteme anbinden kannst.

Mit gut geplanten Schnittstellen schaffst Du einen optimierten Einsatz von Maschinen und den erzeugten Daten.

Industrie 4.0

Digitale Leitsysteme und Line Controller

Mit unseren Leitsystemen steuerst Du Deine Maschine oder Deine komplette Maschinenlinie. Die gesamte Anlage kann mit einem zentralen HMI von einem Operator bedient und überwacht werden.

Dabei bleibst Du mit einem abgestimmten Schnittstellenkonzept in Verbindung mit einem Leitsystem jederzeit flexibel und erweiterbar.

Digitale Zwillinge erlauben es Dir, Daten der Prozesse und Maschinen in übergeordnete Systeme zu transferieren und im Predictive Maintenance einfach weiterzuverarbeiten.

Industrie 4.0 Prozess

Was versteht man unter Industrie 4.0?

Industrie 4.0, auch bekannt als die vierte industrielle Revolution, ist ein Begriff, der die Verschmelzung von physischen und digitalen Technologien beschreibt, die die Industrie und die Gesellschaft verändert.

Industrie 4.0 bezieht sich auf die Kombination von Produktionsprozessen, dem Internet der Dinge und Cloud Computing, um ein stärker vernetztes und autonomes industrielles Ökosystem zu schaffen.

Das Ziel von Industrie 4.0 ist es, ein flexibleres, effizienteres und reaktionsschnelleres Produktionssystem zu schaffen, das sich in Echtzeit an die sich ändernden Bedürfnisse der Kunden anpassen kann.

Durch die Vernetzung der realen mit der virtuellen Welt verspricht Industrie 4.0, die Produktion von einem linearen Prozess in einen anpassungsfähigeren und dynamischeren zu verwandeln.

Um in der neuen digitalen Wirtschaft wettbewerbsfähig zu sein, müssen die Unternehmen ihre Organisationsstruktur, ihre Geschäftsmodelle und die Fähigkeiten ihrer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen überdenken.

Industrie 4.0: 5 Vorteile für dein Unternehmen!

Hier sind fünf der wichtigsten Vorteile von Industrie 4.0 für dein Unternehmen:

Produktivitätssteigerung

Industrie 4.0 hilft dir, mit weniger mehr zu erreichen. Das bedeutet einen schnelleren Produktionsprozess, der weniger Rohstoffe und Produktionsmittel verbraucht, um mehr zu produzieren und gleichzeitig die Kosten niedrig zu halten.

Da der menschliche Einsatz minimal ist und die Maschinen über verbesserte Überwachungssysteme verfügen, profitieren die intelligenten Fabriken von weniger Ausfallzeiten, da die vorbeugende Wartung im richtigen Moment durchgeführt werden kann.

Außerdem lassen sich produktionsbedingte Probleme in Echtzeit erkennen und mit den entsprechenden Daten lösen. Die Produktionseinheit als Ganzes wird effizienter, weil die verschiedenen Bereiche der Produktionseinheit über die Auslastung der einzelnen Linien und Geräte Bescheid wissen.

Industrie 4.0 ermöglicht es, dass Maschinen, die nicht miteinander verbunden sind, sich mit anderen Geräten und Maschinen verbinden können, um Daten und Anweisungen zu empfangen oder auszutauschen.

Bei dieser Art von Kommunikation und Zusammenarbeit ist es kein Wunder, dass Industrie 4.0 auch als "Smart Factory" bezeichnet

Kosteneinsparungen

Wie jeder Manager weiß, ist die Senkung der Kosten entscheidend für ein gesundes Geschäftsergebnis. Eine Möglichkeit, dies zu erreichen, ist die Einführung von Industrie 4.0-Lösungen.

Diese Lösungen erfordern zwar eine beträchtliche Anfangsinvestition, haben aber das Potenzial, auf lange Sicht erhebliche Einsparungen zu erzielen.

Intelligente Fabriken helfen zum Beispiel dabei, Ressourcen effizienter zu nutzen, Ausfallzeiten zu reduzieren, die Produktionsgeschwindigkeit und -qualität zu erhöhen und gleichzeitig den Ausschuss zu minimieren.

Mit anderen Worten: Smart Factory's haben das Potenzial, deine Produktionsprozesse drastisch zu verbessern und dabei erhebliche Kosteneinsparungen zu erzielen.

Produktqualität & Kundenerlebnis

Die Einführung von Industrie 4.0 in deiner Produktionsstätte kann dazu beitragen, die Qualität deiner Produkte und das Kundenerlebnis zu verbessern.

Smart Factory's sind in der Lage, regelmäßig Produkte in hervorragender Qualität herzustellen, sodass sich die Kunden auf die Qualität deiner Produkte verlassen können.

Außerdem können intelligente Fabriken dabei helfen, problematische Produkte zu identifizieren und die Gründe für die Mängel schnell herauszufinden, so dass sich dein Unternehmen weniger mit Reklamationen, Rückrufen und Problemlösungen beschäftigen muss.

Gesteigerte Rentabilität

Die Digitalisierung von Fertigungsprozessen hat viele Vorteile, aber einer der wichtigsten ist die Steigerung der Rentabilität.

Durch die Einführung von Smart-Factory-Lösungen können Unternehmen die Qualität und Effizienz verbessern und gleichzeitig die Kosten senken.

Das kann zu mehr Kunden und größeren Aufträgen und damit zu höheren Gewinnen führen. Darüber hinaus können Unternehmen mit intelligenten Fabriken neue und innovative Produkte wesentlich schneller entwickeln.

Diese Fähigkeit, neue Produkte schnell auf den Markt zu bringen, kann den Unternehmen einen erheblichen Wettbewerbsvorteil verschaffen und zu noch höheren Gewinnen führen.

Für Unternehmen, die ihren Gewinn steigern wollen, ist die Digitalisierung ihrer Produktionsprozesse also eine kluge Entscheidung.

Entlastung für Mitarbeiter

Bei Industrie 4.0 geht es darum, deine Mitarbeiter zu befähigen. Mit besseren Daten und der Möglichkeit, datengestützte Entscheidungen zu treffen, wird dein Team effizienter und effektiver arbeiten können.

Außerdem kannst du durch die Automatisierung von sich wiederholenden Aufgaben die Zeit deines Teams freisetzen, damit es sich auf wertschöpfende Tätigkeiten konzentrieren kann.

Kurz gesagt: Industrie 4.0-Technologien helfen dir, das Beste aus deinen Mitarbeitern herauszuholen - und das kann für dein Unternehmen nur gut sein.

Unsere Leistungen von X-WORKS für dein Unternehmen:

HMI und Visualisierung

SECS/GEM und OPC UA

Schnittstellen

Digitale Leitsysteme und Line Controller